Sprache/Language

        

Spiritual Blog

Forum 1

Forum 2


Forum gegen Menschenhandel


Galerie


Connection

 

Weg zur Gemeinschaft

Nach einem oder mehreren Gesprächen mit Verantwortlichen des Leitungsteams kann der Weg zur Gemeinschaft der Laiensalvatorianer-Innen beschritten werden, der durch drei Abschitte gekennzeichnet ist:

  1.  Die interessierte Person schließt sich für
    eine Zeit von 
    mindestens einem Jahr einer bestehenden Gruppe an. In dieser Zeit gilt es beiderseitig herauszufinden, ob dieser Weg
    für die interessierte Person als auch 
    für die Gemeinschaft/Gruppe der richtige ist.

  2.  Die Phase der Kandidatur umfasst mindestens ein, aber höchstens drei Jahre. In dieser Zeit findet eine einführende und vertiefende Ausbildung statt.
    Schwerpunkte sind u.a. Theologie, salvatorianische Geschichte und Spiritualität,
    Leben als LaiensalvatorianerIn, ...


  1. Das Leitungsteam und der/die Kandidatin fällen gemeinsam die Entscheidung über die Aufnahme, d.h. ob eine verbindliche Zusage zur Gemeinschaft der LaiensalvatorianerInnen und deren Auftrag gemacht werden darf. Ist dies der Fall, wird der/die Kandidat/in ein Mitglied der Gemeinschaft und beide können sich über ein zukünftiges fruchtbares und erfüllendes Zusammenwirken freuen.