Wenn Menschen der Glaube geraubt wird ...

Hinweise, Vorstellungen, Nachlesen aus Theater, Film, Literatur und Internet
Antworten
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 68
Registriert: Fr Nov 03, 2017 3:08 pm

Wenn Menschen der Glaube geraubt wird ...

Beitrag von Christian » Do Mär 14, 2019 12:24 pm

Nach zahlreichen Pädophilieskandalen erschüttert ein weiterer Vorwurf die katholische Kirche: Überall auf der Welt sollen Priester Nonnen schamlos missbraucht haben. Über zwei Jahre gingen die Filmemacher den Spuren der unglaublichen Verbrechen nach. In dem Dokumentarfilm "Gottes missbrauchte Dienerinnen" enthüllten die Opfer eines der bestgehüteten Vergehen der katholischen Kirche.

Wenn Ordensfrauen der Glaube geraubt wird

Nach der Enthüllungsserie über die Vergehen pädophiler Priester tritt jetzt ein weiterer Skandal zutage, den die Kirche bislang noch zu vertuschen sucht: Überall in der Welt werden Ordensschwestern von hierarchisch über ihnen stehenden Klerikern sexuell missbraucht – von Priestern und Würdenträgern bis in den Vatikan hinauf. Den Dienerinnen Gottes, die in Folge dieser Vergehen schwanger werden, droht der Verstoß aus ihren Gemeinschaften oder sie werden zur Abtreibung gezwungen.
Diese systemimmanenten Verbrechen wurden zumeist ignoriert und sündige Priester vom Vatikan-Gericht freigesprochen. In den letzten 20 Jahren fing die Mauer des Schweigens jedoch an zu bröckeln. Trotz expliziter Berichte, die von Hinweisgebern an den Heiligen Stuhl gerichtet wurden, gaben sich drei Päpste die Ferula in die Hand, ohne der systematischen sexuellen Versklavung von Ordensfrauen einen Riegel vorzuschieben.
Die Ermittlungen zu diesem Dokumentarfilm dauerten über zwei Jahre. Zu Wort kommen Opfer, ihre Oberinnen, Priester und engste Mitarbeiter von Papst Franziskus. Ihre Aussagen enthüllen einen der bestverschleierten Skandale der katholischen Kirche.

Nun wurde per Einstweiliger Verfügung die Verbreitung des Films wegen einer Klage eines Priesters durch den Sender ARTE gestoppt. Eine Arte-Sprecherin kündigte Widerspruch gegen den Beschluss an. Der Sender halte die Entscheidung aus formalen und sachlichen Gründen für falsch. Man darf gespannt sein, wie es weiter geht.
Zuletzt geändert von Christian am Do Mai 16, 2019 7:55 am, insgesamt 4-mal geändert.
Ja der Geist ist so geräumig, doch die Welt ist so beschränkt.(verändert, nach W. Busch)

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 68
Registriert: Fr Nov 03, 2017 3:08 pm

Re: Gottes missbrauchte Dienerinnen

Beitrag von Christian » Mi Mär 27, 2019 12:59 pm

Nun gab es in diesem Zusammenhang noch einen geschlossenen Rücktritt der Journalistinnen bei den Medien des Vatikan.
Medien-Journalistinnen treten zurück.pdf
(319.01 KiB) 400-mal heruntergeladen
Ja der Geist ist so geräumig, doch die Welt ist so beschränkt.(verändert, nach W. Busch)

Antworten