DIE WAHRE BEDEUTUNG DER BIBEL

Hinweise, Vorstellungen, Nachlesen aus Theater, Film, Literatur und Internet
Antworten
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 68
Registriert: Fr Nov 03, 2017 3:08 pm

DIE WAHRE BEDEUTUNG DER BIBEL

Beitrag von Christian » Di Jan 02, 2018 2:09 pm

In der Jänner Ausgabe des Magazins GEO beschreibt die Titelgeschichte einen neuen wissenschaftlichen Zugang zum Buch der Bücher. Dabei lesen Wissenschaftler wie Kai Michel, Literaturwissenschaftler und Historiker, und Carel van Schaik, Anthropologe und Evolutionsbiologe, das „Buch der Bücher“ neu: nicht als Gottes Wort, sondern als ein Tagebuch der Menschheit. Ihre Erkenntnisse werfen eine erstaunliche Frage auf: War es womöglich ein Fehler, unser Leben als Jäger und Sammler aufzugeben? - Und wäre nicht eine Fortschreibung der Bibel ausgehend von unserem heutigen Kenntnisstand sinnvoll?
Interessante Fragen und Thesen die sehr zum Nachdenken anregen.

Bild
Ja der Geist ist so geräumig, doch die Welt ist so beschränkt.(verändert, nach W. Busch)

Antworten