Christliche Soziallehre - wo bist du?

Antworten
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 68
Registriert: Fr Nov 03, 2017 3:08 pm

Christliche Soziallehre - wo bist du?

Beitrag von Christian » So Aug 05, 2018 8:12 am

Ein interessanter Artikel von Kurt Remele, der an der Universität Graz Ethik und christliche Gesellschaftslehre lehrt, aus der Tageszeitung "Der Standard" bringt einige Gedanken zur derzeitigen "Nicht-Anwendung" der Christlichen Soziallehre auf den Punkt. Besonders die Hinweise auf die 1967 erschienene Sozialenzyklika "Populorum progressio" von Papst Paul VI. erscheinen betrachtenswert. Und es stellt sich die Frage, wo bzw. in welche Richtung lassen wir uns als Christen hin regieren?
Sebastian Kurz und die katholische Soziallehre.pdf
(86.43 KiB) 354-mal heruntergeladen
Ja der Geist ist so geräumig, doch die Welt ist so beschränkt.(verändert, nach W. Busch)

Antworten