Translation

 Edit Translation
by Transposh - Übersetzungs-Plug-In für WordPress
Archive
Kategorien
Abonnement
Mit dem Ausfüllen der E-Mail-Adresse stimmen Sie ausdrücklich der Verwendung derselben zu, um eine Benachrichtigung über einen neuen Blogeintrag zu erhalten. Sie können diesen Service jederzeit widerrufen.

Flashmob einmal anders ….

Viele kennen es, manche haben sogar schon daran teilgenommen – und es hat großen Spaß gemacht. Die Rede ist von einem Flashmob → bezeichnet einen kurzen, scheinbar spontanen Menschenauflauf auf öffentlichen oder halböffentlichen Plätzen, bei denen sich die Teilnehmer persönlich nicht kennen und ungewöhnliche Dinge tun. 1 Die ursprüngliche Idee war vollkommen unpolitisch und sollte eher aus Spaß Aufmerksamkeit erregen. Inzwischen werden Flashmobs vielfach dazu verwendet, um Botschaften oder auch ganze Programme “spontan” an andere Menschen weiter zu leiten.

Eine ganz interessante Variante ist nachfolgend zu sehen, und es zeigt sich dass auch ganz spezielle Botschaften durch die richtige Aufmachung in der heutigen Zeit ihre Adressaten finden.

 

Share Button
Rate this post
Print Friendly, PDF & Email

Notes:

  1. 1. http://de.wikipedia.org/wiki/Flashmob

Eine Antwort auf Flashmob einmal anders ….

  • avatar

    “Geiles Video” – sticht echt mal heraus aus den anderen mobs. Die Reaktion der Leute ist phänomenal. Toll, dass sich da echt welche mitreißen lassen. Die Sehnsucht nach Gott ist also doch viel mehr verbreitet als gemeinhin so angenommen wird. Selbst der Einkauf macht mal kurz Pause und manchen bleibt gar der Mund offen – lol.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code